Die Theaterwissenschaftliche Sammlung

Die Theaterwissenschaftliche Sammlung der Universität zu Köln, 1919 durch Carl Niessen gegründet, gehört heute zu den größten Sammlungen ihrer Art. Neben Büchern, Autografen, grafischen Entwürfen, Modellen, Spielfiguren, Masken usw. besitzt sie eine umfangreiche fotografische Sammlung mit ca. 290.000 Fotografien von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.


Aktuell:

Highlights der Sammlung. Ausgewählte Objektbestände der TWS
Aus den Hunderttausenden Einzelobjekten der TWS ist hier eine kleine Auswahl repräsentativer Objektbestände zu sehen, die besonders wertvolle, prominente oder visuell spektakuläre Beispiele beinhaltet. Die Zusammenstellung dieser ‚Highlights‘ ermöglicht eine digitale Reise durch die facettenreiche Objektlandschaft der TWS und damit einen Einblick in die unterschiedlichen Materialien, Formen und Farben der Theatergeschichte(n).

 


Kürzlich hinzugefügte Objekte

Fidelio

G09-119-6Hz.jpg

"Fidelio" von Ludwig van Beethoven, Figurine "Marzelline", Wiesbaden, Premiere: 04.09.1924

Fidelio

G09-119-5Hz.jpg

"Fidelio" von Ludwig van Beethoven, Figurine "Jaquino", Wiesbaden, Premiere: 04.09.1924

Fidelio

G09-119-4Hz.jpg

"Fidelio" von Ludwig van Beethoven, Figurine "Florestan", Wiesbaden, Premiere: 04.09.1924