Die Theaterwissenschaftliche Sammlung

Die Theaterwissenschaftliche Sammlung der Universität zu Köln, 1919 durch Carl Niessen gegründet, gehört heute zu den größten Sammlungen ihrer Art. Neben Büchern, Autografen, grafischen Entwürfen, Modellen, Spielfiguren, Masken usw. besitzt sie eine umfangreiche fotografische Sammlung mit ca. 290.000 Fotografien von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.


Schauräume – Spielräume. Atelierentwürfe des 19. Jahrhunderts

Während aus heutiger Perspektive die überbordende visuelle Kultur des 19. Jahrhunderts sich vor allem der Entwicklung neuer Bildmedien wie der Photographie und gegen Ende des Jahrhunderts dem Film zu verdanken scheint, ist es besonders auch die blühende und sich in alle Lebensbereiche entgrenzende Theaterlandschaft, die in besonderer Weise bunte und lebhafte Bildwelten hervorbringt. Die Theaterwissenschaftliche Sammlung hat in ihrer Graphischen Abteilung eine Reihe von Atelierkonvoluten mit insgesamt mehreren tausend Blättern, die einen intensiven und nicht zuletzt sehr sinnlichen Eindruck von der Bildkraft der Bühne des 19. Jahrhunderts bieten.


Highlights der Sammlung. Ausgewählte Objektbestände der TWS

Aus den Hunderttausenden Einzelobjekten der TWS ist hier eine kleine Auswahl repräsentativer Objektbestände zu sehen, die besonders wertvolle, prominente oder visuell spektakuläre Beispiele beinhaltet. Die Zusammenstellung dieser ‚Highlights‘ ermöglicht eine digitale Reise durch die facettenreiche Objektlandschaft der TWS und damit einen Einblick in die unterschiedlichen Materialien, Formen und Farben der Theatergeschichte(n).<br/ >

Kürzlich hinzugefügte Objekte

Karl Schmidt

TWS_FGL01874.jpg

auf der Box sind diverse Beschriftungen zu finden: u.a. "Pöschko"; "Böhm Karls[Rest unleserlich]"; "Div[erse]" Beschriftung auf der Glasplatte: Karl…

unbekannte Personen

TWS_FGL01873.jpg

auf der Box sind diverse Beschriftungen zu finden: u.a. "Pöschko"; "Böhm Karls[Rest unleserlich]"; "Div[erse]" - Zugangsnummer: No: 4260 -…

unbekannter Herr

TWS_FGL01872.jpg

auf der Box sind diverse Beschriftungen zu finden: u.a. "Pöschko"; "Böhm Karls[Rest unleserlich]"; "Div[erse]" - Zugangsnummer: No: 4260 -…